Advertotials mit Akonnected

 

Wie kann man Advertorials am besten beschreiben? Eigentlich handelt es sich dabei um eine Mischung aus klassischer Werbung und einem redaktionellen Artikel. Wenn man es nicht so genau nimmt, kann man sagen ein Advertorial ist ein werbender Artikel – werbendes Editorial. Marketer schenken dieser Art der Kommunikation eine hohes Maß an Bedeutung zu und bezeichnen es als eine der interessantesten Formen der Unternehmenskommunikation im Online und Printbereich.

Aber warum sind diese so interessant für die Platzierung des Unternehmens?

Wir leben in einer sich ständig wechselnden und wandelnden Werbelandschaft, die durch steigende Vernetzung der Bevölkerung neue Werbemöglichkeiten eröffnet. Dabei fällt es Unternehmen oft schwer, ihre anvisierte Zielgruppe effektiv zu erreichen.  An dieser Stelle kommen Advertorials ins Spiel!

Advertotials – die Vorteile liegen auf der Hand!

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Aufmachung als ganz normaler Artikel.

Advertorials findet man in den redaktionellen Inhalt eines Web- oder Printmagazins geschickt integriert. Die Neugierde des Lesers wird dabei über die Headline und Subline geweckt. In diesem Zustand ist der Leser viel aufnahmebereiter – auch für Werbebotschaften. Der Effekt ist denkbar simpel: Die Werbebotschaft und ihr Inhalt bleibt in den Köpfen der Leser.

Die Nutzung von Advertorials auf reichweitenstarken Vertragsportalen gilt als effizientes Instrument im Content Marketing, zur Vermittlung von Inhalten und zur Förderung des Markenaufbaus. Durch die Nutzung von Advertorials entstehen gezielte Marketingaktion sowie Produkteinführungen, die die Zielgruppen effektiv anzusprechen.

Dabei muss auch ein Advertorial den deutschen Werberichtlinien entsprechen und als  „Anzeige” oder „Sponsored Post“ gekennzeichnet sein. Diese Regelung zieht sich durch alle Kanäle die Print- und Online Kampagnen schalten. Dazu gehören Magazine, Blogger, Instagramer und auch YouTuber.

Welche  Qualitätskriterien sollte mein Advertorial besitzen?

„Die Inhalte sollen den User unterhalten, ihn informieren sowie zum Nachdenken anregen, und das ohne dabei zu aufdringlich zu sein!“

Achten Sie auf:

  • Den Mehrwert des Inhalts
  • Fehlerfreiheit des Textes
  • Detailgenauigkeit des Inhalts
  • Originalität des Inhalts und der Sprache
  • Kompetenz
  • Vertrauenswürdigkeit

Wovon hängt der Erfolg des Advertorials ab?

Advertorials bieten dem Unternehmen eine attraktive Möglichkeit ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und so neue Kunden zu gewinnen. Sie begeistern durch Qualität,  eine gezielte Zielgruppenansprache und stützen sich auf die Reichweite des jeweiligen Publisher.

Die Publisher, oder auch Blogger und Influencer, haben einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des Advertorials.  Aber nicht nur die Reichweite der Influencer – oder der Text und die Bilder des Advertorials – entscheiden über den Erfolg der Werbeanzeige, sondern auch der Ort der Veröffentlichung, die Glaubhaftigkeit der Botschaft und die Themenrelevanz spielen eine Rolle.

Wir, von Akonnected stehen Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihrer Kampagne zur Verfügung, sowie unterstützen Sie bei der Auswahl der zielgruppenrelevanten Werbeflächen. Wir optimieren Ihre Markenpräsenz und veröffentlichen die Advertorials nur auf qualitativen und reichweitenstarken Werbeflächen, damit Sie nicht nur eine Nische sondern zu 100% auch Ihre Zielgruppe ansprechen!