Jetzt wird’s Grün

Jetzt wird’s Grün

Nachdem wir immer mehr Nachfragen zum Thema Nachhaltigkeit hatten, haben wir natürlich auch hier tolle Kooperationsmöglichkeiten am Start.

Green Lifestyle Leser sind stilbewusst, körperbewusst, zeitbewusst, umweltbewusst und ernährungsbewusst. Die Redaktion informiert und unterhält mit Fotostrecken zu Lifestyle Fashion, stellt ECO Mode vor und schaut bei den Machern – ob Designer oder Hersteller – hinter die Kulissen, zeigt nachhaltige Reiseziele, testet Naturkosmetik und den Geschmack von Bio-Lebensmitteln, veröffentlicht jeweils einen Shopping- und Restaurant-Guide fürs Konsumieren mit gutem Gewissen – auch Technologie zählt zu den Kernthemen – informiert über nachhaltiges Wohnen, gibt Buchtipps und stellt Initiativen und Start-ups rund um Nachhaltigkeit, Umwelt und Naturschutz vor. Die Kernthemen werden in vier Printausgaben im Jahr um Themenschwerpunkte bereichert, die jeweils frühzeitig im Themenplan abrufbar sind.

 

Wen erreichst du mit green Lifestyle?

63% der Leser/innen verfügen über ein Netto-Haushaltseinkommen bis 4000 Euro, 26% bis zu über 6000 Euro, mit 43% Hochschulabsolventen sind sie überdurchschnittlich gebildet, 55% sind zwischen 26 und 45 Jahre alt.

Wer einmal eine Ausgabe von green Lifestyle gelesen hat, interessiert sich zu 96% auch für die kommende Ausgabe.

Das Beste zum Schluss: 85% der Leser/innen geben an, dass sie durch green Lifestyle auf ein Produkt aufmerksam geworden sind.

 

Wir bieten dir natürlich super Konditionen an. Bundles sind möglich:

Ob Präsenz bei einem der Themenspecials online an Ostern oder im Advent, im Online- oder im Print-Magazin oder Crossmedia mit Laufzeiten bis zu 12 Monaten, ist alles möglich. Social Media natürlich immer on Top.

Noch ist der Link aktiv, hier kannst du dir gleich mal einen Eindruck von der Präsentation auch deiner Produkte machen – an Ostern werden es 16, im Advent 24 – 31 Türchen sein: https://green-lifestyle-magazin.de/adventskalender-2018/

Unser Tipp: Start-ups sollten sich die 12-monatige Online-Präsentation nicht entgehen lassen. Außerdem: Der Oster-Kalender ist bereits buchbar und schon sehr gefragt – also nicht lange warten, los geht‘s!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.